PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten: Wir haben vom 22.12.2021 - 04.01.2022 Betriebsruhe. Ab dem 05.01.2022 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Scotch-Weld™ Lösemittelklebstoffe

3M™ Scotch-Weld™ Lösemittelklebstoffe sind so genannte "Alleskleber".

Sie haben gute Benetzungseigenschaften und lassen sich durch alternative Verarbeitungsmethoden leicht auftragen. Nach dem Verdunsten der Lösemittel werden schnell gute Festigkeiten erzielt. Je nach Klebstoffbasis ergeben sich dabei unterschiedliche Leistungsmerkmale.

Scotch-Weld Lösemittelklebstoffe werden meist auf beide Werkstoffe aufgetragen und die Teile dann nach einer Klebspanne (Ablüftzeit) mit Druck zusammengefügt. Ist mindestens eine der zu verbindenden Materialien porös, kann ein einseitiger Auftrag (Nassklebung) erfolgen. Die Fügepartner lassen sich auch beschichten und per Lösemittel- oder Hitzeaktivierung kleben.

Es gibt unterschiedliche Klebstofftypen:

Polychloroprenklebstoffe:
- Kontaktklebstoffe mit hoher Anfangshaftung und guten Festigkeiten
- Lange Klebspanne
- Gute Alterungs-, UV- und Feuchtigkeitsbeständigkeit
- Großer Temperatureinsatzbereich

Nitrilkautschukklebstoffe:
- Hohe Festigkeiten (Steigerung durch Wärmebehandlung)
- Gute Weichmacherbeständigkeit
- Gute Alterungs-, UV-, Feuchtigkeits- und Lösemittelbeständigkeit
- Sehr gute Öl- und Treibstoffbeständigkeit
- Temperatureinsatzbereich bis 120 °C

Kleben Sie wirklich fast "alles" mit diesen Produkten:
- Metallen
- Kunststoffen
- Gummi
- Leder
- Kork
- Filz
- Holz
- Pappe
- Textilien
- Keramik bis Beton (und weitere Werkstoffe)

Scotch-Weld Lösemittelklebstoffe zeichnen sich durch gute Benetzungseigenschaften aus und lassen sich mit Pinsel, Rakel oder Spachtel leicht auftragen.

Ihre unterschiedlichen Leistungsmerkmale ergeben sich aus der Klebstoffbasis: verfügbar sind Polychloropren- und Nitrilkautschukklebstoffe.




3M™ Scotch-Weld™ Lösemittelklebstoffe sind so genannte "Alleskleber". Sie haben gute Benetzungseigenschaften und lassen sich durch alternative Verarbeitungsmethoden leicht auftragen. Nach dem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Scotch-Weld™ Lösemittelklebstoffe
3M™ Scotch-Weld™ Lösemittelklebstoffe sind so genannte "Alleskleber".

Sie haben gute Benetzungseigenschaften und lassen sich durch alternative Verarbeitungsmethoden leicht auftragen. Nach dem Verdunsten der Lösemittel werden schnell gute Festigkeiten erzielt. Je nach Klebstoffbasis ergeben sich dabei unterschiedliche Leistungsmerkmale.

Scotch-Weld Lösemittelklebstoffe werden meist auf beide Werkstoffe aufgetragen und die Teile dann nach einer Klebspanne (Ablüftzeit) mit Druck zusammengefügt. Ist mindestens eine der zu verbindenden Materialien porös, kann ein einseitiger Auftrag (Nassklebung) erfolgen. Die Fügepartner lassen sich auch beschichten und per Lösemittel- oder Hitzeaktivierung kleben.

Es gibt unterschiedliche Klebstofftypen:

Polychloroprenklebstoffe:
- Kontaktklebstoffe mit hoher Anfangshaftung und guten Festigkeiten
- Lange Klebspanne
- Gute Alterungs-, UV- und Feuchtigkeitsbeständigkeit
- Großer Temperatureinsatzbereich

Nitrilkautschukklebstoffe:
- Hohe Festigkeiten (Steigerung durch Wärmebehandlung)
- Gute Weichmacherbeständigkeit
- Gute Alterungs-, UV-, Feuchtigkeits- und Lösemittelbeständigkeit
- Sehr gute Öl- und Treibstoffbeständigkeit
- Temperatureinsatzbereich bis 120 °C

Kleben Sie wirklich fast "alles" mit diesen Produkten:
- Metallen
- Kunststoffen
- Gummi
- Leder
- Kork
- Filz
- Holz
- Pappe
- Textilien
- Keramik bis Beton (und weitere Werkstoffe)

Scotch-Weld Lösemittelklebstoffe zeichnen sich durch gute Benetzungseigenschaften aus und lassen sich mit Pinsel, Rakel oder Spachtel leicht auftragen.

Ihre unterschiedlichen Leistungsmerkmale ergeben sich aus der Klebstoffbasis: verfügbar sind Polychloropren- und Nitrilkautschukklebstoffe.




Zuletzt angesehen
Mail schreiben
Koch + Schröder GMBH Kontakt