PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

3M™Aura™ 9320+ Atemschutzmaske als Testsieger von Stiftung Warentest ausgezeichnet

Stiftung Warentest hat in ihrer Ausgabe 04/2021 die 3M™Aura™ Atemschutzmaske 9320+, beim Vergleich von 10 Atemschutzmasken, als einzige als Testsieger mit "Geeignet"ausgezeichnet.

Die 3M™ 9320+ FFP2 Atemschutzmaske hat bei einem Test der Stiftung Warentest in allen Prüfungen überdurchschnittlich gut abgeschnitten und im Testverfahren in Anlehnung an EN 149:2001+A1:2009 als einzige Maske dafür die Bestnote „geeignet“ bekommen.

Die Stiftung Warentest stellte zehn FFP2-Masken unterschiedlicher Hersteller auf den Prüfstand und untersuchte die Filterwirkung, die Passform bei unterschiedlichen Trägern und den Atemkomfort und damit Kriterien, auf die auch 3M bei der Maskenfertigung besonderen Wert legt.

Die 3M™ Aura™ Atemschutzmaske 9320+ ist hygienisch einzeln verpackt und hat die Schutzstufe FFP2 NR D.

Einsatzlimit ist der 10-fache Grenzwert für Partikel. Ihre Einsatzgebiete liegen im Baugewerbe, in der Landwirtschaft, in Steinbrüchen, in der Ton- und Keramikindustrie, bei der Eisen- und Stahlgießerei, in der Chemischen Industrie, bei der Metallbearbeitung und –verarbeitung, in der Pharmazeutischen Industrie sowie beim Bau. Zulassung gemäß Norm EN 149:2001+A1:2009.

Produkteigenschaften

- Einfache Lagerung und Verteilung
- Guter Sitz der Maske während der Einsatzzeit
- Hohe und zuverlässige Filterung von Partikeln bei geringerer Belastung des Maskenträgers
- Hoher Tragekomfort
- Ideale Passform, bleibt formstabil
- Maske passt sich Mundbewegung beim Sprechen an
- Reduziert das Beschlagen der Brille und erhöht den Tragekomfort durch geringe Belastung beim Ausatmen
- Sicherheit durch ideale Passform und Dichtsitz
- Verbesserte Kompatibilität mit Brille / Augenschutz
- Verhindert Verschmutzung der Maske vor ihrem Einsatz

Download

Mail schreiben
Koch + Schröder GMBH Kontakt