PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

3M™ Atemschutz (Auswahlhilfe) - gewusst wie. Anwenderinformation & Leitfaden

3M™ Atemschutz (Auswahlhilfe)

gewusst wie.

Anwenderinformation & Leitfaden

 

Zur persönlichen Sicherheit am Arbeitsplatz gehört oft ein geeigneter Atemschutz.

• Wo und vor allem wann muss dieser eingesetzt werden?

• Welcher ist der Geeignete?

• Und wann muss dieser ausgetauscht werden?


Als Hilfestellung zur Beantwortung dieser Fragen haben wir einen Schadstoffleitfaden entwickelt, der Sie bei Ihrer täglichen Arbeit begleiten und Ihnen die Auswahl des geeigneten Atemschutzes erleichtern soll.

Auswahlhilfe für Atemschutzfilter Die vorliegenden Listen beinhalten typische Anwendungsbereiche sowie eine Auswahl der gebräuchlichsten Arbeitsstoffe und der zugehörigen Grenzwerte, AGW bzw. Akzeptanzwerte (für kanzerogene Stoffe) oder wenn nicht vorhanden, der MAK-Wert auf der Grundlage der Empfehlung der MAK-Kommission 2020. Die Atemschutzempfehlungen basieren auf der DGUV Regel 112-190 Benutzung von Atemschutzgeräten. Die Warnhinweise und Einschränkungen für Atemschutzgeräte sind zu beachten, z.B. muss der Sauerstoffgehaltder Umgebungsluft mindestens 17 Vol% (3M Empfehlung: 19,5 Vol%) betragen.

Arbeitsmedizinische Vorsorge sind für Träger von Atemschutzgeräten mit Atemwiderstand durchzuführen. Anwendern von partikelfiltrierenden Halbmasken nach Gruppe 1 muss die Vorsorge angeboten werden.

Mehr Information...

Download

 

Mail schreiben
Koch + Schröder GMBH Kontakt