22.04.2018
Impressum | Disclaimer - Datenschutz | AVB
Schilder und Etiketten mit dem Schwarz- / Weiß-Laserdrucker herstellen

Kennzeichnen durch Laserprint-Folien

Unsere KOCH + SCHRÖDER eigene Kataloge mit Preisen geben eine Übersicht über unsere Laserprint-Folien für den Schwarz/Weiß-Laserdrucker, die Jetcal-Folien für den Tintenstrahldrucker.

Kataloge

0102 Kennzeichnen durch Laserprintfolien  mit dem Schwarz/Weiss Laserdrucker

0102 Kennzeichnen durch Laserprint-Folien mit dem Schwarz/Weiss Laserdrucker

Unsere Laserprint-Folien ermöglichen die Herstellung von selbstklebenden Schildern und Etiketten, die aus einer hochwertigen Trägerfolie und einem witterungs- und alterungsbeständigen Acrylatklebstoff bestehen.
Diese sind in zahlreichen Farben sowohl in DIN A4 wie auch in vielen Etiketten-Abmessungen auf DIN A4 Bogen erhältlich. Bei extrastarker Belastung ist ein zusätzlicher Schutz durch unsere Laserprint-Schutzlaminate möglich.
Je nach Bedarf empfehlen wir zusätzlich die Verarbeitungsgeräte KS 1004 Laminiergerät und den Eckenabrunder 700 - 007.

Katalog aufrufen (PDF - 3,43 MB)

0104 Kennzeichnen durch Jetcal mit dem Tintenstrahldrucker

0104 Kennzeichnen mit dem Farblaser- und Tintenstrahldrucker

Unser Sortiment ermöglicht die Herstellung von selbstklebenden Schildern und Etiketten, unter Einsatz von Farblaser- und Tintenstrahldrucker. Dieses System besteht aus zwei Teilen:
- Basisfolie, zweiseitig klebend
- Druckfolie, nicht klebend
Die Druckfolie wird spiegelbildlich im Drucker bedruckt und wird dann leserichtig auf die Klebstoffvorderseite der Basisfolie (erkennbar am angeschlitzten Schutzpapier) aufgebracht. Somit läuft keine Klebstoffschicht durch den Drucker!

Katalog aufrufen (PDF - 1,09 MB)